autonomes fahren

Autonomes Fahren

Du kommst bei keiner Messe, in keinem Medienbericht und in keiner Fachzeitschrift am Thema autonomes Fahren vorbei. Damit gemeint sind Selbstlenkende und intelligente Fahrzeuge, die nicht mehr auf den Fahrer bzw. den Menschen angewiesen sind. Hier laufen die Forschungsarbeiten auf Hochtouren und jeder will die Benchmark, als erster Anbieter eines vollständig autonomen Fahrzeugs, setzen.

Es stellt sich für mich nicht die Frage ob ich diese Entwicklung gutheiße. Ich vergeude nur ungern meine Zeit mit Fragen über unvermeidliches. Diese Technik wird entwickelt und zukünftig in Serie produziert. Das Entscheidende wird wieder einmal unsere Intension sein. Was will und werde ich mit dieser Technik anfangen?!

Autonomes Fahren bietet Chancen und Risiken

Bereits heute wird schon heiß und innig über die vielen Chancen und Risiken dieser Systeme diskutiert. Mich beschäftigt in diesem Artikel aber erst einmal „nur“ die Währung der Zukunft: Zeit!
Wir gewinnen durch ein autonomes Fahren mehr Zeit. Wie ich bereits in vielen Artikel geschrieben habe, ist die Zeit weder gut noch schlecht. Sie ist einfach da. Genau hier entscheidet sich, ob du später einen Vorteil oder einen Nachteil aus dieser Entwicklung ziehen wirst.

Was willst du mit dieser dazugewonnen Zeit anfangen?
Die Fahrt, die bisher über 45 Minuten deine volle Aufmerksamkeit erfordert hat, läuft nun vollautomatisch. Wird zukünftig deine Arbeit bereits während der Fahrt zur Arbeitsstätte beginnen? Werden in dieser Zeit Verkaufsgespräche geführt und Bestellungen getätigt? Wird diese Dreiviertelstunde zum Wellness-Ritual?

Vielleicht hilft dir aber auch eine ganz andere Frage von mir, um besser zu verstehen worauf ich hinaus will:
Füllst du die dazugewonnene Zeit mit Sinn oder mit Zweck?

Es wird die Antwort auf diese Frage sein, die zwischen einer Chance und einem Risiko entscheidet. Bereits heute klagen unzählig viele Menschen über geistige Erschöpfung und der Trend lässt nur wenig Raum für Optimismus. Autonomes Fahren wird eine neue Zukunft einläuten. Wenn du nicht über die dazugewonnene Zeit entscheidest, wird es ein anderer tun.

Chancen und Risiken sind letztlich nur Ausdruck deiner Entscheidung

Viel Spaß beim erfahren

Leave A Response

* Denotes Required Field